2 Kommentare zu “[Anime Review] Cowboy Bebop – Knockin´ on heaven´s door

  1. ahhh… alles sehnt sich nach dem vergangenen, wie treffend formuliert! ist mir bisher garnicht aufgefallen, aber du hast recht. störend empfand ich aber diese frau mit dunklen teint, die nicht sonderlich viel zur story beiträgt, da ihr techtelmechtel mit spike und ihr vergangenes techtelmechtel mit vincent nur so angeschnitten wird, die handlung gestalten die anderen. natürlich trägt sie auch zu dem durchlaufenden thema „sich nach vergangenen sehnen“ bei, doch dafür gibts auch genug andere symboliken. faye, die zweite weibliche hauptperson, kommt auch nicht wirklich gut weg, sie findet zwar den bösewicht, wird dann aber gerettet (warum versteh ich bis heut nicht) und wird gefesselt, um sich dann später zu befreien und wieder nix zum plot beizutragen. gesamt sind die frauen hier auch nur hübsches beiwerk.

    ebenso eine szene kurz vorm schluss, die raumschiff verfolgungsaktion, die zwar absolut spektakulär aussah, aber zum plot null beigetragen hat. ich kann mir vorstellen, dass das bei der produktion so ablief:

    „mist, das ist ein science fiction werk, wir brauchen mehr raumschiffe“

    „öh, dann lass mal hier die polizei ihn jagen“

    der film hätte auch ohne die szene funktioniert, es war nur eye-candy für den zuschauer. nett anzuschauen, aber dann doch irgendwie leer.

    aber insgesamt natürlich ein großartiges Werk, ich hatte erst gestern einen Blogeintrag dazu geschrieben

  2. Du meinst Electra ^^ Hmm das ist theoretisch auch ein Stilmittel von Cowboy Bebop. Dafür sollte dann aber noch die TV Serie hinzugezogen werden, um ein evntl. besseres Bild davon zu bekommen, was ich meine.

    Solche „Nebenfiguren“ tragen meiner Meinung nach zur Plastizität des Bebop Universums bei. Nicht wirklich wichtig, aber auch nicht zu uninteressant um sie nicht mit in die Story einzubinden.

    Auch die Actionsequenzen sind Cowboy Bebop typisch. Alles in allem, ist es ein großartiges Universum mit vielen Interpretationsansätzen und Denkanstößen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s