2 Kommentare zu “[Manga Review] Pluto

  1. Interessant! Ich habe gar nicht mitbekommen, dass „Pluto“ jetzt auch in Deutschland verfügbar ist. Vor einiger Zeit bereits gelesen, weiß ich aber noch, dass der Manga sehr beeindruckend und spannend ist. Die Bezeichnung als Hightlight ist so alles andere als übertrieben. Ich unterstütze dein Review und rege ebenfalls zum Kauf an. (Und möchte es – sobald meine Ressourcen dies zulassen mögen – auch selbst im Regal stehen haben)

    Kannst du vielleicht schon etwas zu Qualität der Übersetzung beitragen?

  2. Die Übersetzung stammt von Jürgen Seebeck. Wie gut oder schlecht er sich an den Originalplot gehalten hat, kann ich leider nicht beurteilen, da ich nur die Deutsche Version besitze und kenne ^^

    Es liest sich meiner Meinung nach flüssig… die Texte passen zu den Panels.

    Eventuell kann ich es aber auch nicht optimal „bewerten“, da ich ein ziemlicher Beführworter von Urasawa san´s Werken bin. Die Pros und Cons eingeschlossen ^.~

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s