5 Kommentare zu “Mein Schaaatz

  1. Hübsche Sachen dabei. Gratuliere!

    Omega Boost steht auch noch auf meiner Einkaufsliste. Schreib mal, was Du darüber denkst, wenn Du es gespielt hast.

    Zu Granstream Saga (sehr feines und extrem unterbewertetes Spiel IMO) wäre vielleicht noch zu sagen, dass die Musik für die Cutscenes von einem gewissen Kohei Tanaka stammt, der später (u.a.) mit seinen Kompositionen für Sakura Taisen einen gewissen Bekanntheitsgrad erreichte. 🙂

  2. Quintet erwähnen, aber nicht Terranigma benennen? Tsk, tsk, tsk ;P

    Granstream Saga is leider nicht so pralle.

    King’s Field bin ich seit Jahren immer mal wieder einen klick davon entfernt, mir den Fanübersetzten erstling zu piratisieren, lasse es aber dann doch immer wieder gleich sein. First Person macht mir übel.

  3. @ PJ

    Der Sammler dankt. Omega Boost hatte ich mir zu PlayStation Zeiten nur mal leihweise angetan gehabt. War aber damals schon arg begeistert gewesen. Wird garantiert nen kleines Review zu gegebener Zeit kommen. ^^

    Bei Granstream Saga lasse ich mich einfach mal überraschen. ^^ Habe mir eh vorgenommen, mal meine PlayStation Sammlung bezüglich RPG/ SRPG/ TRPG [PAL] gehörig aufzustocken wenn der Preis stimmen tut. Da fehlen ja leider immer noch welche.

    Btw… THX für den Info Zusatz Input. Sowas interessiert mich immer. ^.~

    @ zuckerlundzynismen

    Das liegt daran, dass ich mit Terranigma noch nie soviel anfangen konnte. Darum hatte ich auch auf eine Erwähnung verzichtet. ^^

    Näää bei stationärer Hardware will ich nur Originale haben. Da ist es mir gelinde gesagt egal, ob es von KF nur die japanische Version gibt.

    Schade ist nur, dass Du mit FP scheinbar ein Problem hast. In einer anderen Darstellung hätte diese Serie garantiert nicht ihre unbestreitbare „eigensinnige“ Qualität / Atmosphäre erreicht.

    • „Schade ist nur, dass Du mit FP scheinbar ein Problem hast. In einer anderen Darstellung hätte diese Serie garantiert nicht ihre unbestreitbare “eigensinnige” Qualität / Atmosphäre erreicht.“

      Na ja, FromSoftwares Souls Games spielen ja im gleichen Universum. Die sollen angeblich auch eine unglaublich dichte Atmosphäre bereithalten. Wobei natürlich so ne Egoansich schon von Natur aus etwas mer Immersion mitbringt – was bei KF aber für mich glaub ich durch die blockig-frühe PSX-Grafik auf wieder etwas abgehen würde. Die Souls-Spiele hab ich bisher aber auch eher in der Peripherie behalten, statt mir eines zu holen, weil sie ja schon echt interesant aussehen, aber echt schwer sein sollen. Ich bin beim Zocken immer etwas schnell gefrustet und mag meine Spiele lieber etwas zu leicht, denn zu schwer ;P

  4. Hmm solange ich da keine stichhaltigen Beweise seitens der Entwickler finde, gehe ich davon aus, dass die beiden Souls Titel in einem seperaten Kosmos spielen. Zumindest wenn es um Demon’s und Dark geht.

    Ich finde die Titel anspruchsvoll aber keineswegs schwierig. Wir haben schließlich 2013 und sind wenn ich nicht völlig verpeilt bin, mittlerweile in der siebten Hardware Gen. Das sollte theo tief blicken lassen.

    Okay wenn Du natürlich Dein persönlichen Spielflow so beschreibst / darstellst / empfindest, sind die Titel wahrlich „schwer“.

    Von Dark war ich im Nachhinein [2nd Run] gegenüber Demons etwas enttäuscht, da man respektive ich mitbekommen habe, dass der Titel vorschnell auf den Markt gebracht wurde.

    Er ist wirklich gut, aber man bemerkt / spürt die Kluft / Hektik zwischen der Entwicklung / Release von Demon’s zu Dark. Schwer zu beschreiben. Man spürt es einfach wenn man im Game versinkt.

    Es sind, traurig aber wahr, leider Kinder ihrer Zeit geworden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s